Artikel

Beikost fürs Baby – selber kochen oder nicht?

17.01.2017

Spätestens, wenn das Baby vier Monate alt ist, beginnen Eltern über die Beikost nachzudenken. Aber macht es Sinn die Beikost selber zu kochen oder sind Gläschen besser?

Anzeigen

babynahrung_stillen_beikost_selber_kochen

Vor- und Nachteile

Beikost selber zu kochen bedeutet natürlich auch mehr Aufwand. Das Essen muss gekauft, vorbereitet, gekocht und gegebenenfalls püriert werden. Auch, wenn Ausflüge anstehen können, fertige Gläschen natürlich viel praktischer sein. Ein großer Vorteil der selbst gemachten Beikost ist jedoch, dass Sie wissen, was ins Essen kommt, wenn Sie es selbst herstellen. Gerade auch für allergiegefährdete Kinder kann es für Eltern sehr beruhigend sein, genau zu wissen, welche Zutaten sich im Essen befinden. Ob die Qualität von selbst gemachtem Essen besser ist, hängt aber natürlich von dem Koch ab. Weitere Informationen dazu finden Sie auch auf www.bambiona.de

Was und wann?

Auch für Kochmuffel ist es nicht schwer, Babynahrung selbst herzustellen. Mit vier Monaten wird meist empfohlen langsam mit Beikost anzufangen, aber tatsächlich haben Babys ihren eigenen Rhythmus. Manche Kinder haben erst später Interesse am Essen. Als grobe Regel gilt, wenn das Kind alleine sitzen kann, ist es auch in der Lage zu essen, ohne sich zu verschlucken. Frisches, saisonales und regionales Gemüse ist für Kinder besonders empfehlenswert. Daher richtet sich das erste Nahrungsmittel nach der Jahreszeit, in der das Kind beginnt zu essen. Im Frühjahr werden Karotten empfohlen, im Sommer Zucchini, im Herbst Kürbis und im Winter Pastinaken. Das Gemüse wird am Besten schonend im Wasserdampf gegart und dann püriert oder in Stiften dem Kind angeboten.

Muss es denn Brei sein?

Babys brauchen nicht unbedingt püriertes Essen. Es gibt immer mehr Eltern, die ihren Kindern lieber Fingerfood geben und sie so Essen selbst entdecken lassen. Dahinter steckt das einfache Konzept “BLW” (Baby Led Weaning): Kinder sollen Ihr Essen selbst auswählen, halten und in den Mund stecken.

Verwandte News