Artikel

Cholesterinwerte Tabelle

13.12.2010

Zu hohe Cholesterinwerte gehören bei den Menschen schon fast zu einer Volkskrankheit. Immer mehr Menschen haben zu hohe Werte, die für den Körper auf lange Dauer nicht gesund sind. Cholesterin ist eine wasserabweisende Substanz, die man zu den Lipiden zählt. Man findet diese in nahezu allen Geweben des menschlichen Körpers und so gut wie alle tierischen Lebensmittel sind mit Cholesterin versehen.

Anzeigen

Cholesterinwerte Tabelle Video

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_4cq–2FQO4&feature=related[/youtube]

Cholesterin – Werte und Funktion

Der Körper benötigt das Cholesterin um die Gallensäure zu produzieren, die in den Dünndarm gelangt und dort wird sie für die Bindung und Spaltung von Nahrungsfetten genutzt. Des Weiteren wird in der Leber mit Hilfe von Cholesterin eine Vorstufe des Vitamin D hergestellt. Aber auch bei der Herstellung von Hormonen ist das Cholesterin sehr wichtig.

Zwar benötigt der Körper Cholesterin, dennoch kann ein Überfluss davon gefährlich werden. Regelmäßige Checkups beim Arzt erstellen auch eine Cholesterinwerte Tabelle. Hier findet man neben dem Normalwert auch den eigenen. Ist dieser erhöht, wird eine Ernährungsumstelllung empfohlen. Je höher die Werte in der Cholesterinwerte Tabelle liegen, umso schneller muss gehandelt werden. Zwar ist ein hoher Cholesterinwert noch kein Auslöser für einen Herzinfarkt, ganz ausschließen kann man es aber dennoch nicht.

cholesterinwerte-tabelle

Cholesterinwerte Tabelle

Liegt der Cholesterinwert nur einmal hoch, dann ist noch kein Grund zur Sorge. Sollten sich die hohen Werte in der Cholesterinwerte Tabelle häufen, dann kann eine Erkrankung vorliegen. Um die Normwerte einmal als Vergleich zu wissen, gibt es eine Cholesterinwerte Tabelle als Ausgangswert:

Altermg/dlmmol/l
Jünger als ein Jahr1905,0
Älter als ein Jahr2555,8
Jünger als 20 Jahre1704,4
20-30 Jahre2005,2
30-40 Jahre2205,7
Älter als 40 Jahre2406,2

Verwandte News