Artikel

Exfreundin zurückgewinnen – So gewinnst du deinen Partner zurück

20.05.2010

Ein Dilema in dem sicherlich jeder sicherlich schonmal gesteckt hat. Exfreundin zurückgewinnen – aber wie stellt man das eigentlich an? Bevor man sich jedoch diese Frage stellt, sollte man sich über andere Dinge im klaren sein. Will man den Partner wirklich wieder zurück? Was waren die Gründe für eine Trennung oder? Kannst du diese Fragen mit einem guten Gewissen beantworten, so steht der Umsetzung des Plans “Exfreundin zurückgewinnen” nichts mehr im Wege. Wir werden dir ein paar einfache Hinweise und Tipps mit auf den Weg geben, damit du auch erfolgreich bist.

Anzeigen

Exfreundin zurückgewinnen leichtgemacht

Sie hat einfach so von einem Tag auf den anderen Schluss gemacht und das auch noch per SMS? Sie hat dir keinerlei Gründe für die Trennung genannt und du bist nun am Boden zerstört, weil du sie unbedingt zurückgewinnen willst. Dann solltest du dich zunächst beruhigen, denn Geduld, so schwer es auch fallen mag, ist nun die Tugend der Stunde. Die erste Regel lautet nämlich, nicht hinterherzulaufen. Das mag zunächst kontrovers klingen, denn unser Ziel ist es ja die Exfreundin zurückzugewinnen, aber die Zeit muss man sich einfach geben, um über die Beziehung und die Ereignise, die zu einem möglichen Ende geführt haben, nachzudenken.
Wenn du deine Flame nun wieder direkt mit SMS und Anrufen bombadierst, zerstörst du dir erst recht jegliche Hoffnung auf eine gemeinsame Zeit.

Daher lautet die zweite Regel – Lenk dich ab wann immer du kannst. Lass die Geschichte erstmal sacken, damit du einen freien Kopf kriegst. Hier können gute Freunde Wunder wirken, unternimm mal wieder etwas mit den Leuten, die immer noch deine Freunde sind, auch wenn du sie eventuell in letzter Zeit vernachlässigt hast.
Sobald du wieder klar denken kannst und immer noch deine Exfreundin zurückgewinnen willst, musst du ehrlich sein, zu dir selbst und deiner Ex. Bleib also fair, wenn du ihr das nächste Mal gegenüber stehst und spiel nicht den Coolen, der kein Stück gekränkt ist wegen der Trennung. Sei ehrlich zu ihr und zeig ihr deine Gefühle und gestehe deine möglichen Fehler ein. Allein dieser Schritt wird dir wieder sehr viel Sympathie bei ihr einbringen, denn Frauen schätzen es sehr, wenn Männer ihre Fehler zugeben.

Auch wenn dein erst Kontakt nach längerer Pause erfolgreich war, solltest du es nicht überstürzen. Dräng dich also nicht auf und lass die Dinge ihren Lauf nehmen, zwing ihr also kein Date oder dergleichen auf, die könnte sie nur erschrecken und du würdest die Chance, deine Exfreundin zurückzugewinnen, mit einem Schlag vernichten. Du hast den ersten Schritt gemacht, wenn sie noch wirklich Interesse an dir hat, wird sie den nächsten tun.

Aufruf

Hast du schon mal Liebeskummer wegen einer Trennung gehabt, wie bist du damit umgegangen? Konntest du deine Exfreundin zurückgewinnen, welche Erfharungen hast du dabei gemacht? Wir würden uns über deine Meinung sehr freuen und unsere Leser werden es dir sicherlich auch danken.

Verwandte News