Artikel

FC Bayern – Kommt Neuer doch schon 2011?

05.01.2011

Es ist ja eigentlich nichts neues, dass es bei Spielertransfers immer ein Hin und Her gibt, aber der Fall des Manuel Neuer, der derzeitig beim FC Schalke bis 2012 unter Vertrag steht, scheint der neue Dauerburner zu werden. Nachdem Felix Magath bereits einen vorzeitigen Wechsel von Neuer ausgeschlossen hat und man beim FC Bayern Verständniss dafür gezeigt hatte, soll sich das Blatt nun doch wieder gewendet haben und zwar zu Gunsten des FC Bayern.

Anzeigen

Franz Beckenbauer nicht ganz auf der Höhe

Warum tauchen also wieder neue Wechselgerüchte um den Schalker Keeper und unseren deutschen Nationaltorhüter auf? Es folgende Aussage von Uli Höneß:

Ich bezweifle, dass der Franz in der Lage ist klar zu beurteilen, was genau beim dem Neuer Deal läuft oder gelaufen ist. Alles was ich sagen kann ist, dass alles in Sachen Neuer so läuft, wie es laufen sollte und wir uns ab jetzt in Schweigen bezüglich dieser Thematik üben sollten.

Diese Aussage ist die direkte Antwort des Ex-Managers auf das Statement von Franz Beckenbauer, der meinte, dass man beim FC Bayern gescheitert sei, Neuer früher an sich zu binden und somit einen möglichen Transfer hat platzen lassen. Warum geben zwei so Ranghohe Tiere beim FC Bayern so unterschiedliche Meinung zum Thema Neuer von sich?

Kann mal einer Klartext reden?

Interessant ist besonders die Passage, in der Uli Höneß auf den derzeitigen Status des Neuer Transfers anspielt “es läuft alles, wie es laufen sollte”. Was bedeutet das nun wieder? Ist der Deal etwa für 2011 bereits fix, nur soll die große Bekanntgabe noch warten? Heißt es, dass Felix Magath Manuel Neuer doch nicht mit einem neuen Vertrag an den FC Schalke binden konnte? Da liefert der Herr Höneß mal wieder genug Sprechstoff für die kommenden Wochen, bis es wieder richtig losgeht in der Bundesliga.

Aber man ist es ja nicht anders gewohnt vom FC Bayern, es gibt immer den nächsten Skandal oder die nächstene interne Verstimmung, die dann nach außen getragen wird. Wir glauben ja bereits, dass es sich dabei um geplante Ablenkunksmanöver handelt. Die nächste Frage lautet dann natürlich, von was?

Verwandte News