Artikel

Gallensteine Ernährung

14.12.2010 | Kommentar 0

Gallensteine Ernährung das sind zwei Komponenten die fließend ineinander übergehen. Denn beide Begriffe: Gallensteine Ernährung hängen fest zusammen und sind in ihren Folgen fest miteinander verknüpft. Wer unter Gallensteinen leidet, sollte wissen, wie diese entstehen, um anschließend zu verstehen, warum eine veränderte Ernährung schnelle Abhilfe bringen kann. Gallensteine werden vom Körper dann gebildet, wenn die Gallenflüssigkeit in ihrer Zusammensetzung nicht mehr im richtigen Verhältnis besteht. In der Galle befinden sich schwer lösliche Bestandteile. Diese sind dort immer vorzufinden, jedoch bei einer veränderten Zusammensetzung der Gallenflüssigkeit können diese nicht mehr verarbeitet werden und klumpen zusammen. Daraus entstehen die Gallensteine.

Anzeigen

Gallensteine Entstehung

YouTube Preview Image

Gallensteine Ernährungsplan

Damit es soweit erst gar nicht kommen kann, sollte man auf die Lebensmittel achten, die man zu sich nimmt. Die Gallensteine Ernährung besagt, dass man sich vor allen Dingen fettarm aber Ballaststoffreich ernähren sollte. Wer unter Übergewicht leidet, beziehungsweise ein überdurchschnittliches Gewicht auf die Waage bringt, sollte im Sinne seiner Gesundheit dringend das Gewicht reduzieren. Denn auch durch ein zu großes Gewicht können Gallensteine entstehen.

gallensteine-ernaehrung

Gallensteine Ernährung Rezepte

Das im Fett enthaltene Cholesterin kann vom Körper nicht mehr abgebaut werden. Dadurch sammelt es sich in der Gallenblase an und erzeugt so einen Gallenstein. Gegen Gallensteine selber hilft nur eine medizinische Behandlung vom Facharzt. Wer eine Veränderung bemerkt, sollte schnellstens den Arzt aufsuchen. Auch können Schmerzen mit Gallensteinen einher gehen. Daher sollte man schnell reagieren, um schlimmere Folgen oder weitere Erkrankungen zu vermeiden. Sind die Gallensteine erfolgreich bekämpft, nach einer OP z.B., ist es wichtig die gesunde Ernährung beizubehalten, um weitere Gallensteine zu vermeiden.

Nichts mehr verpassen

Bleib einfach in Kontakt und verpasse nie wieder aktuelle News zum Thema!

Verwandte News
Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.