Artikel

Grüner Tee – Gesund abnehmen

18.08.2010

Grüner Tee wird schon seit längerem als das neue Wundermittel angepriesen, wenn man Wert auf geundes Abnehmen legt. Grüner Tee ist vorallem für seinen hohen Gehalt an Antioxidantien, den sogenannten Polyphenolen, bekannt. Diese Stoffe helfen dem Körper bei der Beseitigung von freien Radikalen, welche Schäden in den Zellen verursachen und generell schlecht für das Wohlbefinden sind. Denn diese Giftstoffe kurbeln den Stoffwechsel herunter, was sich negativ auf die Fettverbrennung auswirkt. Dies bedeutet ein schnelleres Ansetzen von Fettreserven, was man beim gesunden Abnehmen vermeiden möchte. Grüner Tee kann also nicht nur dabei helfen überflüssige Pfunde loszuwerden, sondern trägt zu einer besseren gesundheitlichen Verfassung bei, in dem er stimulierend auf den Stoffwechsel wirkt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass grüner Tee mittlerweile fester Bestandteil von Diäten oder der Wellnessindustrie ist.

Anzeigen

Grundlagen zum gesunden Abnehmen

Die zwei Wege zum Abnehmen
Es gibt generell zwei Wege um Fett- und Gewicht abzubauen. Entweder man reduziert die Energieaufnahme oder erhöht den Ernergieverbrauch. Wenn man wirklich abnehmen will, kommt man um einen dieser Wege nicht herum. Im Idealfall nutzt man beide Wege gleichzeitig, um einen höheren Effekt und Erfolg beim Abnehmen zu erzielen.

So hilft grüner Tee
Auch beim Einsatz des grünen Tees zum Abnehmen zielt man direkt auf eine dieser Methoden ab. Grüner Tee Extrakt soll demnach für einen erhöhten Stoffwechsel sorgen, was sich wiederum auf den Energieverbrauch auswirkt. Denn durch die im grünen Tee angereichterten Stoffe werden vorallem die Fettzellen zur Energiegewinnung aktiviert und verbrannt. Laut Studien soll der Energieverbrauch bei einem durschnittlichen Menschen auf einen Tag verteilt, um ganze 4 Prozent ansteigen. Hierbei kam auch zu Tage, dass die verschiedenen Qualitäten der grünen Tee Extrakte, durchaus unterschiedliche Effekte hervorbringen und sich nicht gleichermaßen gut für das gesunde Abnehmen mit grünem Tee eigenen.

Eigenschaften von grünem Tee

Herstellung und Verfahren
Grüner Tee wird in Asien bereits seit Jahrhunderten als Stärkung für Geist und Körper angesehen. Hergestellt wurde der Tee, wie Heute auch, durch das Abdampfen der frischen Blätter. Durch dieses besondere Verfahren reichern sich nachweislich mehr Antioxidantien und Polyphenole im Tee Extrakt an. Der Prozess der grünen Tee Gewinnung ist also maßgeblicher Faktor für den Preis und die Qualität des Tees.

Grüner Tee im Vergleich
Um sich eine bessere Vorstellung machen zu können, enthält grüner Tee circa 30-40% mehr Polyphenole als ein schwarzer Tee. Dies ist entscheident, denn den Polyphenolen werden positive Eigenschaften wie die Senkung des Blutdrucks, Vorbeugung von Krebs sowie eine unterstützende Wirkung beim Abnehmen nachgesagt. Desweiteren wirkt sich grüner Tee positiv auf die mentale Verfassung aus, was sich auf den Koffeingehalt rückführen lässt.

Grüner Tee ist Insulin hemmend
Eine weitere wichtige Eigenschaft des grünen Tees, ist die Tatsache, dass er die Ausschüttung von Insulin im Körper, nach einer kohlenhydrat- oder zuckerreichen Mahlzeit, deutlich herabsenkt. Dies ist natürlich für alle die gesund abnehmen wollen von entscheidender Bedeutung, denn letztenendes ist Insulin maßgeblich an der Fettanlagerung im Körper beteiligt. Desto niedriger also der Insulingspiegel im Blut, umso bessere Erfolge erzielt man beim Abnehmen, da weniger Kohlenhydrate in Fettdepots umgewandelt werden.

Grüner Tee hilft beim Abnehmen

Auch wenn der grüne Tee der beste ist, wenn es um das gesunde Abnehmen geht, so empfiehlt es sich für einen noch besseren Effekt verschiedene Teesorten zu mischen. Dabei sind die Sorten nicht wichtig, solange sie hoch konzentrierte und natürliche Extrakte verwenden. Solche Teekombinationen oder Mixturen werden nicht nur den Stoffwechsel in die Höhe treiben, sondern wirken auch appetithemmend, sodass man weniger Essen zu sich nimmt.

Grüner Tee zum abnehmen – Fazit
Wie man sieht, genießen die Trinker von grünem Tee erstaunliche gesundheitliche Vorteile, gegenüber den nicht Teetrinkern. Diese positiven Auswirkungen treten jedoch nur ein, wenn man täglich einen grünen Tee zu sich nimmt. Auch wenn sie nicht mit Hilfe des grünen Tees gesund abnehmen wollen, empfiehlt es sich hin und wieder einen Tee zu sich zu nehmen. Sie gönnen ihrem Körper etwas Gutes und aktivieren ihr Immunsystem, was eine bessere Vorbeugung von Krankheiten und Infektionen mit sich bringt.

Verwandte News