Artikel

Justin Bieber – Mit Kayne West auf der VMA Bühne?

18.08.2010

Nachdem der Teenstar Justin Bieber und Kayne West erst letzte Woche zum ersten Mal in Kontakt traten, über den online Dienst Twitter wohlgemekrt, scheinen die beiden die besten Freunde zu werden. So kann man dem Magazin hollywoodlife entnehmen, dass die beiden sich dafür entschieden haben, eine gemeinsame Performance auf den Video Music Awards abzuliefern. Für viele Fans mag dies nach einem toller Zusammenarbeit klingen, doch was ist mit dem Image, das Kayne West momentan mit sich rumträgt, kann es Justin Bieber eventuell schaden?

Anzeigen

Wovon die Rede ist? Nun, bei den VMAs im letzten Jahr hat Kayne West, nachdem er sich vorab ein paar alkolische Schlücke gegönnt hatte, auf die Bühne gemacht um die Countrysängering Taylor Swift für ihren “nicht” verdienten Award zu blamieren.

Das Video dazu:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=A39QRJz7KcQ&feature=player_embedded[/youtube]

Seit dieser Aktion hört man noch kaum etwas von dem Supersänger. Auch hat sein Image stark unter dieser unschönen Vorstellung gelitten. Es wird daher spekuliert, ob die neu gefundene Freundschaft mit Justin Bieber doch nur ein PR Gag ist, um wieder auf die Erfolgsspur zu kommen. Was meint ihr, sollte Justin Bieber mit Kayne West auftreten?

Verwandte News