Artikel

MPG Converter – MPG in AVI umwandeln

16.05.2010

Das Umwandeln von MPG in Avi ist relativ leicht und erfodert keinerlei besondere Kenntnisse. Denn mit Hilfe von MPG Convertern lässt sich heutzutage eine MPG Datei kinderleicht in AVI umwandeln. Der Vorteil der Umwandlung von MPG in AVI ist sicherlich die enorme Datenkompression, das heißt, die erstellte AVI Datei ist deutlich kleiner als die MPG Datei und verbaucht somit weniger Platz auf dem Rechner. Die meisten Aufnahmen von zum Beispiel tragbaren Videokameras werden im MPG Format gespeichert, weil diese die beste Qualität aufweisen.

Anzeigen

MPG in Avi umwandeln mit MPG Converter

Das Umwandeln von MPG in AVI lohnt sich natürlich in erster Linie für all diejenigen, die viele Videos aufnehmen oder Fernsehsendungen mitschneiden. Auch für Nutzer mit kleinen Festplatten ist die Umwandlung von MPG in AVI von Vorteil, denn durch die hohe Kompressionsrate von AVI Dateien, sparen sie sich eine menge Speicherplatz auf dem Rechner. Es steht außer Frage, dass die Umwandlung von MPG in AVI jedoch auch mit Nachteilen verbunden ist. So ist die Bildqualität nicht 1:1 übertragbar und die Tonqualität leidet ebenfalls, wenn auch nur geringfügig. Denn sobald die AVI Filmdatei dann abgespielt wird und auf eine größere Auflösung skaliert wird, fängt das Bild an pixelig zu werden, was einem beim MPG Format nicht passiert.

Das AVI Format wird dennoch immer beliebter, denn gerade für Geräte mit kleinen Speicherkarten, wie zum Beispiel Handys, ist das AVI Format hervorragend geeignet. Die ständige Verbreitung des AVI Formats auch dazu geführt, dass AVI mittlerweile von jedem erdenklichen Videospieler abgespielt wird.
Um nun MPGs in AVIs umzuwandeln, benötigt man einen MPG Converter. Auch hier kann ich euch weiterhelfen und den kostenlosen MPG Converter AutoGK empfehlen. Mit Hilfe dieses MPG Converters kann nun so viele MPG Dateien in AVIs umwandeln, wie man möchte. Die Benutzeroberfläche ist gut strukturiert, sodass sich auch Leien zurecht finden werden. Die Umwandlung von MPG in AVI passiert dabei in Echtzeit, das heißt, für einen 120 Min Film braucht der MPG Converter ca. 120 Min, wenn man den Rechner nicht anderweitig stark belastet. Die Platzersparnis beträgt am Ende dann, je nach Qualität, 20% bis 80%.
Das Umwandeln von MPG in AVI lohnt also für jeden, der seine Festplatte ein bischen leerräumen möchte oder für diejenigen, die sich bestimmte Videos auf ihr Mobilgerät packen wollen.

Aufruf

Was hälst du von MPG Convertern, halten sie was sie versprechen? Hast du schon Erfahrungen in der Umwandlung von MPG in AVI gemacht? Welche MPG Converter kannst du empfehlen? Wir würden uns über deine Meinung sehr freuen und unsere Leser werden es dir sicherlich auch danken.

Verwandte News