Artikel

Unglaublich – iPhone und iPod Filme in 3D gucken

17.11.2010

Einfach nur verrückt und abgefahren, was sich da wieder ein begeisterter Apple Nutzer ausgedacht hat. Der japanische Mediengestalter Jitsuro Mase hatte eine geniale Idee, wie wäre es, wenn man Filme und Clips auf dem iPhone und iPod in 3D gucken könnte? Ziehmlich, ziehmlich genial wäre das. Das er hat sich wahrscheinlich auch gedacht und hat eine spezielle Vorrichtung entwickelt, mit der es dem Benutzer möglich ist, ohne komische 3D-Brille, 3D Filme auf dem iPhone und dem iPod zu gucken.

Anzeigen

iphone_3d_filme

Simpel, aber oho!

Auch wenn der ein oder andere beim Anblick an den Zusatzbaukasten an einen schlechten Scherz denken mag, kann ich euch versichern, es ist definitiv wahr. Die Entwicklung nennt der Erfinder dann auch praktischer Weise i3DG Plam Top Theater, die sich die binokularen Seh Mechanismen unserer Augen zu nutzen macht. Dabei werden 3 halb silberne Spiegel in einem Winkel von 45 Grad auf dem iPhone oder iPod genau so platziert, dass es zu einer Interferenz der gespiegelten Bilder kommt, auch besser bekannt als Pepper’s Ghost. Durch diesen Effekt wird nun ein 3D Bild projeziert und das beste daran, alles ohne blöd aussehende 3D Brillen.

Filme in 3D auf dem iPhone ohne Brille[Video]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=na-R4rZkzH0[/youtube]

Auch wenn es sich eigentlich um ein alt bekanntes Prinzip handelt, welches sich auf Videos, Animationen und auch Spiele übertragen lässt, so könnte diese simple Idee für einen ganz neuen Industriezweig sorgen, gerade was Spiele auf dem iPhone angeht. Denn mit Hilfe dieser Technik, könnten Entwickler sich nun an wirkliche “3D” Spiele setzen. Das Erscheinungsdatum dieses Tools steht auch schon fest, 2012 soll es auf den Rotterdam International Film Festivals vorgestellt werden.

Probleme der Technik

Aber es gibt auch Probleme und Hindernisse, die es gilt best möglichst zu überwinden. So stellt die Unterteilung des Bildes oder des Videos in die 3 verschiedenen Komponenten, die sehr präzise sein müssen, noch ein großes Problem bei der Umsetzung da, besonders was die Verpixelung angeht.

Aber ich mir sicher, auch diese Macken werden gelöst und uns wird eine ganz neue Serie von Smartphone Anwendungen erwarten. Zum Preis gibt es derzeitig leider noch keine Angaben.

Verwandte News