Artikel

Zink Lebensmittel

15.12.2015

Damit der Körper gesund bleibt und der Organismus ideal funktionieren kann, sollte eine ausgewogene Ernährung mit abwechslungsreichem Speiseplan selbstverständlich sein. Nicht allen wird dies von Beginn an mit auf den Weg gegeben und so können auch trotz guter Ernährung Mangelerscheinungen auftreten. Eisen und Zink sind mit die wichtigsten Stoffe für den körperlichen Stoffwechsel des Menschen. Zink befindet sich in allen Geweben, Zellen und Organen und ist mit verantwortlich für die Zellteilung, also die Lebenserhaltung des Menschen.

Anzeigen

zink-lebensmittel

Zink Lebensmittel Tabelle

Zink Lebensmittel sollten daher selbstverständlich in ausreichender Menge konsumiert werden. Besonders Veganer und Personen, die sich vegan ernähren sind häufig von Zinkmangel betroffen. Hier empfiehlt es sich dauerhaft Zinkpräparate einzunehmen, denn die meisten Zink Lebensmittel, in denen natürliches Zink vorkommen, sind tierische Produkte, Erzeugnisse aus tierischen Nebenprodukten oder Fleischerzeugnisse.

Zink Lebensmittel enthalten

Als Zink Lebensmittel gelten daher unter anderem die Nahrungsmittel Austern, Leber, Kalbfleisch, Garnelen und Geflügel. Auch in Roggen- und Weizenmehl, Sonnenblumenkerne, Cashwekerne und Paranüsse befinden sich Zinkquellen. Käse, wie Emmentaler, Edamer und Gouda gehören zu den Zinkreichen Käsesorten. Es ist also schwierig sich Zinkreich zu ernähren und gleichzeitig Vegan zu leben.

Rein über die Lebensmittel wird dieser Spagat sehr schwer zu bewältigen sein. Daher ist in den meisten Fällen einer vegetarischen Ernährung der Gang zum Ernährungsberater ratsam. Dieser kann die Zink Lebensmittel durch gewisse Nahrungsergänzungsmittel austauschen und so einen entsprechenden Ernährungsplan für den Vegetarier oder Veganer zusammen stellen. Alle anderen, die nicht vegetarisch leben, sollten auf eine gute Mischernährung achten. Trotzdem sollte man dem Körper nicht zuviel Zink zuführen, dies kann wiederum negative Auswirkungen haben.

Verwandte News